SV Merseburg-Meuschau e.V.

Bringt Quotientenregel doch die KREISOBERLIGA???

Steffen Schülert, 15.05.2020

Bringt Quotientenregel doch die KREISOBERLIGA???

Gestern wurde die Saison im Land Sachsen-Anhalt vom FSA für alle Spiel- und Altersklassen zum 30.06.2020 abgebrochen! Der Vorschlag vom FSA, keine Meister, keine Absteiger, aber Aufsteiger, die nach der Quotientenregel ermittelt werden sollen. Hierfür ist die Tabelle Stand 12.03.2020 gültig und die bis dahin erreichten Punkte sind durch die Anzahl der gespielten Spiele zu teilen.

Dies würde in unserer Staffel bedeuten, dass unsere Mannschaft bei 32 Punkten aus 13 Spielen mit einem Quotienten von 2,46, vor Ziegelroda 2,14, Querfurt 2,08 und Braunsbedra II und Raßnitz mit jeweils 2,00, das langersehnte Ziel AUFSTIEG in die KREISOBERLIGA erreicht hätte, nun muss dies vom KfV nur noch bestätigt werden! Gerecht und hochverdient ist es auf jeden Fall!!!

Glückwunsch an mein Team um Ronald Geipel und Jan Zschäge, sowie an "unsere" geile Truppe um Kapitän Silvio Luther, ihr habt es Euch mehr als verdient! Als "Aufsteiger" dürfen sich alle bezeichnen, die in der Statistik der 1. Männer 2019/2020 aufgelistet sind!

Eine Abschluss- oder eventuelle Aufstiegsfeier für alle Spieler die mindestens 1 Minute Einsatz in der 1. Männer hatten ist in Planung. Dort werden wir die schöne Zeit nochmal Revue passieren lassen und richtig feiern, Ort und Zeit wird bei weiteren Lockerungen in der Coronakrise rechtzeitig bekanntgegeben.

Ob wir nochmal trainieren, hängt von den weiteren Lockerungen ab, im Moment macht es auch wenn wir dürfen, wenig Sinn und da die Saison jetzt eh gelaufen ist, gibt es wichtigere Sachen!

Danke nochmal, bleibt gesund und bis bald!

 


Quelle:Steffen Schülert




Lauftext