SV Merseburg-Meuschau e.V.

E-Junioren gewinnen souverän die HKM-Endrunde 2017

Enrico Klose, 16.01.2017

E-Junioren gewinnen souverän die HKM-Endrunde 2017

Am Sonntag reisten unsere E-Junioren sehr zeitig nach Landsberg zur diesjährigen HKM-Endrunde im Saalekreis und wussten, dass nach der eher spielerisch schwachen Vorrunde eine enorme Steigerung von Nöten war, um Edelmetall zu gewinnen.

Die Endrunde fand mit 4 Teams unserer starken Staffel statt (VfB IMO, SV Merseburg 99 I, SV Großgräfendorf und SV Merseburg - Meuschau) und das 5er Teilnehmerfeld wurde von der LSG Lieskau komplettiert.

Jedes Team konnte bei guter Tagesform sicher um den Titel mitspielen, aber das selbsternannte Nachwuchszentrum Saalekreis, VfB IMO Merseburg, und der Tabellenführer unserer Staffel, der SV Merseburg 99, waren favorisiert.

Im 3. Turnierspiel griffen nun unsere Jungs und unser Mädel in das Turnier ein und konnten unsere Freunde vom SV Großgräfendorf souverän mit 5:1 (Tore 2x Hendrik, Fabian, Erion und Noah) besiegen und somit war der Einstieg ins Turnier mehr als gelungen. Auch sah man heute eine sehr gut harmonierende Mannschaft, die super miteinander spielte und somit schon ein deutliches Zeichen an die Konkurrenz setzte.

Danach traf man auf den SV Merseburg 99 I, die in ihrem ersten Spiel mit einer sehr knappen und unglücklichen Niederlage gegen den VfB IMO startete, und somit schon stark unter Zugzwang war. Unsere Jungs dominierten die Partie klar und führten bis 45 Sekunden vor Ultimo mit 2:0 (Tore Erion und Jason) und damit waren die 99er noch gut bedient. Der einzige Fehler in der Abwehr wurde gleich bestraft und somit musste man nochmal zittern. Ben mit einer Glanzparade rettete den Sieg, der aber hochverdient war!

Nun war der Favoritenschreck, die LSG Lieskau, unser Gegner, die überraschend den VfB IMO mit 2:0 besiegten und dies nicht mal unverdient! Also waren wir gewarnt und mit spielerischer Klasse wurde auch diese Aufgabe sehr souverän gelöst. Am Ende gewann man 3:0 (Tore 2x Hendrik und Fabian) und hatte vor dem letzten Spiel bereits die Vizemeisterschaft sicher.

Im letzten Spiel traf man nun auf den Favoriten vom Nachwuchszentrum Saalekreis, den VfB IMO Merseburg. Diese mussten uns schon mit einem Kantersieg (mit 5 Toren Unterschied) von der Platte putzen, um den selbst ausgegebenen Titel noch zu holen. Doch unsere Jungs und unser Mädel demonstrierten nochmal ihre ganze Klasse und spielten die IMO komplett an die Wand. Mit einem Chancenplus von 8:1 wurde den Spielern des Nachwuchszentrums klar die Grenzen aufgezeigt und man gewann die Partie hochverdient und nach dem Spielverlauf noch zu niedrig mit 4:0 (Tore 2x Noah, Erion und Hendrik) und wurde somit souveräner und hochverdienter HKMeister 2017 im Saalekreis mit 12 Punkten aus 4 Spielen und 14:2 Toren!

Am Ende gewannen wir das Turnier, weil alle ihre Aufgaben zu 100% erfüllten, wir den besten Hallenfußball spielten und als absolute Einheit auftraten!

Damit konnte unser kleines gallisches Dorf mal wieder für Furore sorgen, in der F- und bei den E-Junioren! Wenn in der D nicht dieser blödsinnige FUTSAL gespielt werden müsste, wären unserer D1-Junioren sicherlich auch in der Lage gewesen, was zu reißen, aber sie meldeten erst garnicht, was, wenn man z.B. das C-Juniorenturnier betrachtet, die absolut richtige Entscheidung war!

Unsere HKMeister sind Ben (überragende Leistung im Tor, immer hellwach und mitspielend), Fabian (überragendes Turnier mit 100% Zweikampfquote und guten Weitschüssen), Julian (überragendes Turnier mit 100% Zweikampfquote), Erion (Topspielmacher und Torschütze), Hendrik (trickreichster Spieler und Torschütze, der seine Mitspieler heute hervorragend einsetzte), Jason (2008er und unser Kopfballungeheuer), Noah (sehr starkes Turnier und mit einem fantastischen linken Fuß ausgestattet), Tobias (immer da, wenn er gebraucht wurde), Ewen (als 2008er immer zur Stelle und hervorragend mitspielend), Alexa (als Mädchen ihre Jungs immer unterstützend und zur Stelle, wenn sie gebraucht wurde), unser Kleinster, Johannes (mit wenig Einsatz, aber wenn, hellwach), sowie die Trainer Andreas Jursch und Enrico Klose!

PS: Glückwunsch vom gesamten E-Junioren Team an unseren HKMeister 2017 der F-Junioren und Jason und Ewen können sich somit doppelt freuen bzw. sich "Doppel-HKMeister 2017" nennen!

Abschlusstabelle:

1. SV Merseburg – Meuschau           12 Punkte            14:2 Tore

2. Nachwuchszentrum Saalekreis          6 Punkte              8:9 Tore

3. SV Großgräfendorf                             6 Punkte            7:12 Tore

4. SV Merseburg 99                                3 Punkte               4:6 Tore

5. LSG Lieskau                                       3 Punkte               3:7 Tore


Quelle:Enrico Klose